start-2.jpg
start-2.jpg

Zentrum für Zahntechnische Analyse · Diagnostik · Realisation


dental's ELEVEN

Kontakt

SCROLL DOWN

Zentrum für Zahntechnische Analyse · Diagnostik · Realisation


dental's ELEVEN

Kontakt

Zähne stehen unter anderem auch immer in direktem Zusammenhang mit Mimik und Sprache. Erst recht bei der Anfertigung von Zahnersatz. Unvergleichlich, einzigartig, unverwechselbar. Nur Sie lachen wie Sie lachen, nur Sie sprechen wie Sie sprechen und nur Sie essen wie Sie essen.

 Gesichter sind einzigartig - schöne Zähne auch!

Ein persönliches Gespräch schafft Vertrauen, gibt persönliche Perspektiven, Klarheit und eine schnelle Entscheidungshilfe.
 
Sollten Sie als Zahnärztinnen und Zahnärzte, aber natürlich auch als Patient der Ansicht sein, dass der Zahntechniker in der Planungsphase für Zahnersatz in das Behandlungskonzept mit einbezogen werden muss, finden Sie bei uns die entsprechende Zahntechnik.

Was ist dental's ELEVEN


dental's ELEVEN

Kontakt

Was ist dental's ELEVEN


dental's ELEVEN

Kontakt

 

dental's ELEVEN
Zentrum für Zahntechnische Analyse · Diagnostik · Realisation

Von der ZT-Analyse und Diagnostik bis zum fertigen Zahnersatz arbeiten wir Hand in Hand und sorgen für einen kontrollierten und reibungslosen Ablauf.

 
dental's ELEVEN ist ein Experten-Team, eine Kooperation selbstständiger Zahntechnikermeister die sich mit ihren unterschiedlichen Spezialkenntnissen und Fähigkeiten unter einem Dach zusammen gefunden haben.
Die Komplexität der dentalen Prothethik erfordert Wissen und Können zu bündeln, um die Anforderungen an einen patienten orientierten und individuellen Zahnersatz zu erfüllen.

Wer steht dahinter?


dental's ELEVEN

Kontakt

Wer steht dahinter?


dental's ELEVEN

Kontakt

 
Annette von Hajmasy
 
Curriculum Vitae

ZTM Jürg Stuck

Nach Abschluss meiner Lehrzeit und bestandener Gesellenprüfung in Aarau, Schweiz, begannen meine Wanderjahre und brachten mich nach Basel, Zürich, Stockholm, Los Angeles, Chicago und Bologna. Danach war es zeit die Meisterschule in Düsseldorf zu besuchen, um mich nach bestandener Prüfung mit der Laborgründung selbstständig zu machen.

Seit dieser zeit kamen Anfragen nach Seminaren, Kursen und Vorträgen über meine Arbeitsweise. Im Verlauf der jahre hatte ich die Gelegenheit in Europa, USA, Japan und Australien mein Wissen weiter zu geben.
Nun widme ich mich vorwiegend der zahntechnischen Analyse und Diagnostik als vorbereitende Maßnahme für die Herstellung von Zahnersatz.
 
 
Annette von Hajmasy.jpg
 
Curriculum Vitae

ZTM Annette von Hajmasy

Nachdem ich meine zahntechnische Ausbildung 1985 in Köln beendet hatte, führten mich meine Wege durch fast alle zahntechnischen Disziplinen in Laboren in Köln und Berlin. 1998 bestnd ich dann meine Meisterprüfung in Berlin, arbeitete dort zwei Jahre, und sammelte anschließend weitere Erfahrungen im Bereich Training und Coaching in einem großen Labor in Kapstadt, Südafrika. 2002 kam dann der Schritt in die Selbstständigkeit.

In mein Leistungsspektrum gehören heute festsitzender sowie herausnehmbarer Zahnersatz.
Meine zahntechnische Leidenschaft gehört Komposit: die Komposit-Presstechnik (KomPress) und deren Weiterentwicklung in der Anwednungstechnik ist heute mein eigentliches Spezialgebiet. Mit diesem Thema bin ich auch als Referentin national und international tätig.

Arbeitschwerpunkte

Vollkeramische Restaurationen wie Inlays, Kronen- und Brückentechnik, keramische Schalen(Veneers) und Laminate Unabhängige Tätigkeit für die Industrie über die Entwicklung von zahntechnischen Verfahren und Materialien.

Veröffentlichungen

v.Hajmasy,A. Zirkondioxid-Verblendkeramik:
  • Vier Hersteller im Vergleichstest Dental Dialoge 7.Jahrg. 1/2006, mehrsprachig übersetzt Erschienen in GB, Ungarn, Italien , Deuschland 
v.Hajmasy,A. Quintessenz 8/2007 33(3)
  • Design einer Frontzahnbrücke aus Zirkonoxid mit einem neuen CAD Verfahren.
 
 
Christian Vordermayer beauty dent
 
Curriculum Vitae

MDT Christian Vordermayer

Im Jahre 2006 habe ich eine Meisterprüfung erfolgreich abgelegt und eröffnete mein Labor "BautyDent" in meiner Heimat in Grabenstätt am Chiemsee. Heute arbeiten wir in einem Team von 16 Personen. Die patientenorientierte Arbeit ist fester und wichtiger Bestandteil unserer täglichen Arbeit. Das heute nicht mehr aus der Zahntechnik wegzudenkende Zirkoniumdioxid war für mich von Anfang an ein hochinteressanter Werkstoff, den ich bereits seit 2000 verarbeitete.

Diese Erfahrung teile ich seit 2009 mit meinen Kollegen in der Opinion Leader Gruppe der Creation und gebe sie auch gerne bereitwillig an meine Kursteilnehmer und auf Vorträgen weiter. Bei meinen Kurzsteilnehmern, meinen Zuhörern und nicht zuletzt meinen Kunden möchte ich mich ganz herzlich an dieser Stelle bedanken.
 
 
 
Curriculum Vitae

ZTM Udo Plaster

Geboren :  Juni 1969. Lebt und arbeitet in Nürnberg
  • Ausbildung zum Zahntechniker: 1987 bis 1990
  • Übernahme des elterlichen Betriebsnbs 1995
  • Meisterprüfung in Düsseldorf (als Externer ) 1997
  • Derzeit 4 Mitarbeiter

Tätigkeitsschwerpunkte :

  • Ästhetisch-funktioneller Zahnersatz 
  • Funktionsanalyse / mimische Fotodokumentation
  • Implantatversorgungen


Kurstätigkeit, Vorträge und  Veröffentlichungen im In- und Ausland
Themenbereich : Gnathologie , Fuktionsanalyse , PlaneSystem


  • 2011 Entwicklung  „ VisualFunction “  ( Funktionsanalyse-Software )
  • 2013 Entwicklung „ PlaneSystem “ (patentiert)  in Zusammenarbeit mit Zirkonzahn (analoger & virtueller Artikulator)
  • 2016 1. Platz Smile Award / Ivoclar